*
top_dunkelfeld
Menu
Willkommen Willkommen
Aktuelles Aktuelles
Terminanfrage Terminanfrage
Über mich Über mich
Diagnostik Diagnostik
Biologische Labordiagnostik Biologische Labordiagnostik
Dunkelfeldmikroskopie Dunkelfeldmikroskopie
Blutbilderdatenbank Blutbilderdatenbank
Hormondiagnostik Hormondiagnostik
ADHS-Diagnostik ADHS-Diagnostik
Darmerkrankungen Darmerkrankungen
Therapien Therapien
Autovakzintherapie Autovakzintherapie
Biologische Hormontherapie Biologische Hormontherapie
Biomolekular-Therapie Biomolekular-Therapie
Isopathie Isopathie
Injektionsakupunktur Injektionsakupunktur
TDP Wärmetherapie TDP Wärmetherapie
Biologische Krebsmedizin Biologische Krebsmedizin
Misteltherapie Misteltherapie
Selentherapie Selentherapie
Glutathion Glutathion
Prostatakrebs Prostatakrebs
Biologische Medizin Biologische Medizin
Gesundes Wasser Gesundes Wasser
Gesund abnehmen Gesund abnehmen
BMI Bewertung Erwachsene BMI Bewertung Erwachsene
Zecken-Schutz Zecken-Schutz
Zeck Weg! Spray Zeck Weg! Spray
Zeckenbissimpfung Zeckenbissimpfung
FSME-Impfung FSME-Impfung
Fragen und Antworten Fragen und Antworten
cl_FB-Text
Kennen Sie meine Praxis-Fanpage? Klicken Sie einfach einmal drauf! Wenn es Ihnen gefällt, freue ich mich über Ihren "Gefällt-mir-Klick"!
 
Eisenmangel
05.11.2016 08:30 (5592 x gelesen)

Eisenmangel? Wechselwirkung mit Medikamenten und mehr...

Müssen Sie Eisenpräparate aufgrund einer Blutarmut einnehmen, trinken Sie zwei Stunden vor und nach der Einnahme nichts, was Koffein enthält. Die Gerbsäure, die im Koffein enthalten ist, verhindert, das das dringend gebrauchte Eisen ins Blut übergehen kann.

Gesunde Eisenwerte:
Labor Eisenstatus
Ferritin im Serum (Normalwerte): a) Frauen 25-120 µg/l  b) Männer 35-300 µg/l
Meine Empfehlung: Bei Frauen sollten die Ferritinwerte wenigstens um die 70 µg/l und bei Männern um die 120µg/l liegen.



Eisenmangel? Verbesserte Resorption durch Vitamin C

Eine indische Studie zeigte, dass Eisenmangel durch verbesserte Vitamin-C-Zufuhr behandelt werden kann. Nachdem 54 Kindern, die unter Eisenmangel litten, ohne sonstige Änderung der Essgewohnheiten 60 Tage lang zu Mittag- und Abendessen 100 mg Vitamin C (Ascor-binsäure) zugegeben wurden, trat bei allen Kindern eine deutliche Besserung des Hämoglobinstatus ein. Die Mehrzahl dieser Kinder wurde sogar vollständig gesund. 100 mg Vitamin C ist z. B. in 100 g Brokkoli, ca. 200 ml frisch gepresstem Orangensaft, oder wenigen Streifen roter Paprika enthalten.
Allerdings nur, wenn zwischen dem Verzehr von ascorbinsäurehaltigen Lebensmitteln und eisenreichen Lebensmitteln höchstens einige Stunden vergehen, das Vitamin C sich also noch im Verdauungstrakt befindet. Optimal ist die Einnahme zur gleichen Mahlzeit.

Häufige Symptome für Eisenmangel:

schnelle körperliche Ermüdung, Kälteüberempfindlichkeit, kalte Hände und Füße, Innere Unruhe, Konzentrationsmangel, blasse Haut, Herzrasen, Entzündungen, brüchige Nägel, Haarausfall, Libidostörungen, Impotenz
Quelle: medivere


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Adresszeile
© 2018 Heilpraktiker Uli Haberbosch · Ehlersstr.19 · 88046 Friedrichshafen am Bodensee · Tel. +49 (0) 7541-700 57 21    Impressum   |   Seitenverzeichnis   |  Anfahrt
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail