*
Menu
Willkommen Willkommen
Aktuelles Aktuelles
Terminanfrage Terminanfrage
Über mich Über mich
Diagnostik Diagnostik
Biologische Labordiagnostik Biologische Labordiagnostik
Dunkelfeldmikroskopie Dunkelfeldmikroskopie
Blutbilderdatenbank Blutbilderdatenbank
Hormondiagnostik Hormondiagnostik
ADHS-Diagnostik ADHS-Diagnostik
Darmerkrankungen Darmerkrankungen
Therapien Therapien
Autovakzintherapie Autovakzintherapie
Biologische Hormontherapie Biologische Hormontherapie
Biomolekular-Therapie Biomolekular-Therapie
Isopathie Isopathie
Injektionsakupunktur Injektionsakupunktur
TDP Wärmetherapie TDP Wärmetherapie
Biologische Krebsmedizin Biologische Krebsmedizin
Misteltherapie Misteltherapie
Selentherapie Selentherapie
Glutathion Glutathion
Prostatakrebs Prostatakrebs
Biologische Medizin Biologische Medizin
Gesundes Wasser Gesundes Wasser
Gesund abnehmen Gesund abnehmen
BMI Bewertung Erwachsene BMI Bewertung Erwachsene
Zecken-Schutz Zecken-Schutz
Zeck Weg! Spray Zeck Weg! Spray
Zeckenbissimpfung Zeckenbissimpfung
FSME-Impfung FSME-Impfung
Fragen und Antworten Fragen und Antworten

Prostatakrebs

Das Prostata-Karzinom ist die häufigste Tumorerkrankung bei älteren Männern. Jedes Jahr wird es in der Bundesrepublik Deutschland bei 25.000 von ihnen diagnostiziert, aber noch höher dürfte die Zahl derer sein, bei denen es nicht entdeckt wird und die damit bis ans Lebensende ohne ernsthafte Beschwerden leben. Verschiedene Eigenarten dieser Krebs­erkrankung führen bei Patienten und Ärzten oft zu Unsicherheiten darüber, wie die Bösartigkeit des Tumors einzuschätzen ist und wie am besten behandelt wird. Hinzu kommt, dass Prostatakrebs und seine Behandlung das Selbstwertgefühl des Mannes berührt.

Es ist für Patienten und Therapeuten nicht leicht, den schmalen Weg zwischen radikaler oder abwartender Behandlung und der Erhaltung einer guten Lebensqualität zu finden. Einerseits gilt das Prostatakarzinom im Frühstadium bei älteren Männern oft als relativ harmloser „Alterskrebs“ - andererseits kann es vor allem bei jüngeren Männern schnell fortschreitend sein.

Insbesondere beim Prostatakrebs gibt es in der biologischen Krebsmedizin eine Vielzahl an biologischen und innovativen Therapiemöglichkeiten, um das Tumorwachstum zu verlangsamen.  

             

Ich bin Mitglied in der Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e.V. in Heidelberg und biete Ihnen zur weiteren Information folgende Merkblätter zum kostenlosen Download an:

GfBK-Informationsblatt: Prostata-Krebs

GfBK-Informationsblatt: Ernährung bei Prostatakrebs

• PSA-Wert Grenzwerte und Formeln EIne Info der Selbsthilfegruppe Bayrisches Oberland

Leinsamen bei Prostatakrebs?

Curcumin (Kurcuma) bei Prostata-Ca

Select-Studie Bedenken zu Vit.C und Vit. E


weiter zu Selentherapie

 

Hinweis im Sinne des Heilmittelwerbegesetz:
"In zahlreichen individuellen Heilversuchen am Menschen zeigen diese Naturheilverfahren gute Ergebnisse. Doch weisen wir darauf hin, dass sich die hier vorgestellten Naturheilverfahren sowie auch ihre Wirkungen in der klassischen Schulmedizin bisher weder wissenschaftlich anerkannt noch als bewiesen gelten".

 

pics_mistel
 
Misteltherapie www.heilpraktiker-am-bodensee.de
 
Misteltherapie www.heilpraktiker-am-bodensee.de
 
Misteltherapie www.heilpraktiker-am-bodensee.de
 
Misteltherapie www.heilpraktiker-am-bodensee.de
 
Adresszeile
© 2017 Heilpraktiker Uli Haberbosch · Ehlersstr.19 · 88046 Friedrichshafen am Bodensee · Tel. +49 (0) 7541-700 57 21    Impressum   |   Seitenverzeichnis   |  Anfahrt
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail