*
top_dunkelfeld
Menu
Willkommen Willkommen
Aktuelles Aktuelles
Terminanfrage Terminanfrage
Über mich Über mich
Diagnostik Diagnostik
Biologische Labordiagnostik Biologische Labordiagnostik
Dunkelfeldmikroskopie Dunkelfeldmikroskopie
Blutbilderdatenbank Blutbilderdatenbank
Hormondiagnostik Hormondiagnostik
ADHS-Diagnostik ADHS-Diagnostik
Darmerkrankungen Darmerkrankungen
Therapien Therapien
Autovakzintherapie Autovakzintherapie
Biologische Hormontherapie Biologische Hormontherapie
Biomolekular-Therapie Biomolekular-Therapie
Isopathie Isopathie
Injektionsakupunktur Injektionsakupunktur
TDP Wärmetherapie TDP Wärmetherapie
Biologische Krebsmedizin Biologische Krebsmedizin
Misteltherapie Misteltherapie
Selentherapie Selentherapie
Glutathion Glutathion
Prostatakrebs Prostatakrebs
Biologische Medizin Biologische Medizin
Gesundes Wasser Gesundes Wasser
Gesund abnehmen Gesund abnehmen
BMI Bewertung Erwachsene BMI Bewertung Erwachsene
Zecken-Schutz Zecken-Schutz
Zeck Weg! Spray Zeck Weg! Spray
Zeckenbissimpfung Zeckenbissimpfung
FSME-Impfung FSME-Impfung
Fragen und Antworten Fragen und Antworten
cl_FB-Text
Kennen Sie meine Praxis-Fanpage? Klicken Sie einfach einmal drauf! Wenn es Ihnen gefällt, freue ich mich über Ihren "Gefällt-mir-Klick"!
 

Dunkelfeldmikroskopie ... die ganz andere Blutuntersuchung


Wann Blut auch dann nicht in Ordnung ist, wenn alle serologischen Labor-Parameter im Normbereich liegen.

Die Situation ist bekannt: Der Patient hat massive Beschwerden, wird aber wegen guter Blutwerte mit einem Klaps auf die Schulter und dem Hinweis, dass er sich das vielleicht alles nur einbildet aus der Behandlung entlassen oder es wird eben kein Anhaltspunkt für die Erkrankung gefunden.

Die Dunkelfeldmikroskopie ist eine der wenigen diagnostischen Möglichkeiten, Regulationsfähigkeit, aber auch toxische- und Eiweissbelastungen sowie die Neigung zu Infektionskrankheiten zu erkennen. Die Methode ermöglicht einen hervorragenden Einblick in das „innere Milieu“, eine sehr praktische Methode, welche genau und häufig angewendet werden muss, da sie nicht eine „wissenschaftliche“ Methode ist.

"Die Dunkelfelddiagnostik ist eine ärztliche Kunst", so Dr. Thomas Rau von der Paracelsus Klinik Lustmühle.

Digitale Fotoaufnahmen von Dunkelfeldbefunden aus der täglichen Praxis von Heilpraktiker Uli Haberbosch belegen, dass es analog der Darmflora auch eine Blutflora gibt und dass diese sich je nach Schweregrad der Erkrankung in reproduzierbarer Weise verändert.

massive-belastung-mit-fremdeiweissen.JPG df-200x150-pankretitis.jpg uh-220111-200x150.jpg borreliose-450x338pix.jpg neurodermitis-450x338pix.jpg normales-blutbild-450x338pix.jpg mycosenest.jpg metabolit-gallenproblematik-450x338pix.jpg filitnester-450x338pix.jpg chronische-cystitis-450x338pix.jpg endobiose-450x338pix.jpg gichtnester-450x338pix.jpg praecancerose-450x338pix.jpg praecancerose-phase-12-monate-vor-mamma-ca.JPG nach-therapie-450x338pix.jpg aspergillus-symplast-450x338pix.jpg aspergillose-450x338pix.jpg durchblutungsstoerungen-450x338pix.jpg gallensteine-450x338pix.jpg kardiopathie-450x338pix.jpg nach-mamma-ca-450x338pix.jpg streptokokken-infektion-450x338pix.jpg

Die Dunkelfeldmikroskopie ist eine besondere Beleuchtungstechnik zur kontrastreichen Darstellung im Mikroskop.

Dieses Verfahren zeigt exakte  Informationen über das Blut, z.B. den Zustand der roten Blutkörperchen, die Aktivität des Immunsystems, mikrobiologische Rückstände, die Säure-Basen-Situation, bakteriologische Veränderungen und mehr.

Die Dunkelfeldmikroskopie ist für meine Arbeit eine wichtige ganzheitliche Blutuntersuchung. Sie gibt mir Aufschluss über das sogenannte "innere Milieu“ und die Funktionsfähigkeit der Blutzellen. 
Die Vitalblutanalyse, zu  der Dunkelfeld-Blutuntersuchungen gehören, betrachtet im Gegensatz zur Routine-Blutuntersuchung das Blut lebend, in seiner ganzen Vitalität.

Dunkelfeldmikroskopie ist eine Methode, durch die sowohl eine Diagnosefindung als auch eine Kontrolle und der Verlauf einer gezielten biologischen Behandlung möglich ist. [ Mehr ]

Fotos: Heilpraktiker Uli Haberbosch, Copyright und alle Rechte vorbehalten

Die Fehlernährung des Menschen, Stress, mangelnde Bewegung, toxische Umweltbelastungen, schlechter Schlaf, fehlende Sozialhygiene, Medikamente wie Cortison, Antibiotika, Schmerzmittel u.a. sind Faktoren, die unser biologisches Gleichgewicht und die Blutflora chronisch verändern.

Dies drückt sich aus durch z. B. verminderte Regulationsfähigkeit, also verminderte Reaktionsfähigkeit des Organismus auf äußereReize, freie Radikale, also auch verminderte oder falsche Entzündungsfähigkeit. Folge sind Ablagerungen toxischer Produkte und Aufbau pathologischer Eiweißstrukturen im Körper. Diese Stoffe führen zu einer falschen Abwehrreaktion, chronischen Entzündungen oder zum Erlahmen des Zellstoffwechsels, also zur vorzeitigen Alterung oder Tumorentstehung.

Adresszeile
© 2017 Heilpraktiker Uli Haberbosch · Ehlersstr.19 · 88046 Friedrichshafen am Bodensee · Tel. +49 (0) 7541-700 57 21    Impressum   |   Seitenverzeichnis   |  Anfahrt
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail